MightyCare Mitarbeiter wird VMware vExpert 2009

300 Personen weltweit wurden im Februar auf der VMware VMworld Europe 2009 in Cannes als „vExpert 2009“ ausgezeichnet. vExpert ist ein neu aufgelegtes Programm von VMware, welches Personen auszeichnet die sich die letzen 12 Monate besonders hervorgetan haben und als Bereicherung der gesamten VMware Community gelten.

Peter Rudolf, einer der Geschäftsführer der MightyCare, verantwortlich für den Service und die Technik, konnte diesen Titel für sich gewinnen. „Wir waren angenehm überrascht, dass die gesamte Leistung und das Virtualisierungs-KnowHow der MightyCare, als bester VMware Autorisierter Consulting Partner des Jahres in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet wurde. Auch als vExpert wurden die Leistungen des letzten Jahres honoriert. Grade Neukunden können in diesen Auszeichnungen eine Art Gütesiegel in Virtualisierungsthemen sehen“, so Peter Rudolf. „Das besondere an diesen Auszeichnungen ist, das diese nicht durch hohe Lizenzumsätze ereicht werden können, sondern nur durch besondere Leistungen in Projekten und in der VMware Community.“

Peter Rudolf ist seit Jahren in der VMware Community bekannt als die Person, welche freie Administrationstools für VMware Umgebungen entwickelt und kostenlos zur Verfügung stellt. So wurde von ihm das erste Programm veröffentlicht, welches mit einer grafischen Benutzeroberfläche ESX-Server patchen konnte, den „MCS ESXPatcher“. Weitere Tools folgten, so auch das bekannte „MCS StorageView“ welches Administratoren hilft, virtuelle Maschinen und ihren Storage-Verbrauch zu optimieren.

„Derzeit sind nur  drei weitere deutsche vExpert 2009 bekannt, so das diese Auszeichnung für mich und somit auch für die MightyCare ein Ansporn ist, auch für das nächste Jahr diesen hohen Level in Deutschland halten zu können.“, so Peter Rudolf.