MCS Solutionspaper – VMware vCOPS

vCenter

Operations Management Suite

Vom Weg von der Überwachung zur Analyse

 

Server, Storage, Desktops, ja selbst die Netzwerke, werden heute im Rechenzentrum virtualisiert. Es gibt kaum ein Unternehmen, welches nicht irgendwo virtuelle Server oder Desktops betreibt. Dabei nimmt die Komplexität einer zentralisierten und virtualisierten Umgebung extrem zu, da alle Komponenten voneinander abhängig sind. Administratoren müssen nun Komponenten administrieren, mit denen Sie bisher nur am Rande zu tun hatten. Die Anforderungen an Stabilität, Verfügbarkeit und Leistung derartiger Infrastrukturen sind höher denn je. Umso wichtiger ist die Notwendigkeit, dass diese virtuellen Infrastrukturen ohne Probleme laufen. Das ist mit normalen Eventmanagement oder Monitoring kaum zu bewältigen.

Auf zu neuen Ufern …

Virtuelle Infrastrukturen erfordern einen neuen Ansatz des Betriebsmanagements. Herkömmliche Tools und Prozesse für physikalische Umgebungen überschwemmen die Administratoren mit Überwachungsdaten, Warnmeldungen und offenen Fragen, da sie nicht für hochgradig skalierbare und dynamische Infrastrukturen konzipiert sind. An dieser Stelle kommt die vCenter Operations Management Suite zum Einsatz, die diese Anforderungen abbilden kann. VMware vCenter Operations Management Suite unterstützt bei der Optimierung der Servicequalität, der betrieblichen Effizienz sowie der kontinuierlichen Sicherstellung der Compliance Vorgaben Ihres Unternehmens.

Das ganze Mightycare Solutionpaper hier zum Download

vCops

License:  Other/Proprietary

Download:

application-pdfMightycare_vSolutionPaper_vCOPMgmtSuite_Sept2013.pdf