Linux Patch Management mit cfengine

Ausgangssituation

Ein Kunde aus der Werbebranche betreibt im Server-Bereich hauptsächlich Linux- Systeme für große Webserver Cluster-Farmen. Dazu kommen Systeme zur Überwachung und Steuerung der Infrastruktur.

Mit den Jahren haben sich verschiedene Distributionen in verschiedenen Versionen angesammelt, darunter SuSE Linux Enterprise Server, Debian GNU/Linux, Ubuntu und Gentoo Linux. Im Rahmen einer ISO-Zertifizierung soll für alle diese Systeme ein einheitliches Patch- und Update-Management geschaffen werden. So soll in Zukunft sichergestellt werden können, dass die Installation der Updates von einer zentralen Stelle aus gesteuert werden kann. Darüber hinaus sollen verschiedene Konfigurationsmerkmale aller Systeme zentral gesteuert werden können.

Umsetzung

MightyCare erarbeitete für den Kunden ein maßgeschneidertes Lösungs-Konzept für die oben genannten Anforderungen. Ein neues Debian GNU/Linux System übernimmt dabei die Rolle eines zentralen Software-Repository- und cfengine- Servers.

Bei der Software cfengine handelt es sich um ein OpenSource-System, zur  zentralen automatischen Administration diverser Betriebssysteme.

Bei dem Kunden wurde zunächst ein einheitliches Softwarepaket geschnürt,  welches auf allen eingesetzten Linux-Systemen installierbar ist. Durch eine  One-Touch-Installation konfiguriert sich danach ein System vollständig selbst,  so dass es von dem zentralen cfengine-Server mit Software-Updates versorgt  werden kann.
Weiterhin wurde die cfengine-Umgebung so konzipiert, dass zukünftig auch die Konfiguration der Server sehr flexibel möglich ist.

Kundennutzen

Der Kunde hat nun die Möglichkeit, sich distributionsübergreifend einen Überblick über alle verfügbaren Updates für die diversen Linux-Systeme zu verschaffen und Updates und Patches von einer zentralen Stelle aus auszurollen. Dies verkürzt den benötigten Zeit- und Arbeitsaufwand erheblich.  Mit der Lösung entstanden dem Kunden keinerlei zusätzliche Lizenzkosten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
» Telefon +49(0)2645-97 68 96 0
» info@mightycare.de

2_47_s