Referenzen

MightyCare Solutions hat in den letzten Jahren die unterschiedlichsten Projekte erfolgreich abgeschlossen.

Anbei ein Auszug aus verschiedenen Projekten:

Mightycare Soluions GmbH, Referenzen

Deutscher Industriekonzern, Bau von Kraftwerken, Turbinen, Generatoren, Kesseln und Umweltschutzsystemen
Entwicklung einer freien Schnittstelle zur Steuerung des LabManagers 4 aus Orchestrator 4. Abbilden der Bestellprozesse für virtuelle Testsysteme im LabManager in der WebView des Orchestrators. Spätere Entwicklung eines Web-Portals in Verbindung obiger Schnittstelle zur Abbildung der Funktionen von vCenter, Orchestrator und LabManagers.

Zentrale IT-Dienstleister einer großen Versicherungsgruppe
Erarbeiten einer PHP-SOAP-Schnittstelle für vCenter Orchestrator 4. Abbildung der vCenter Funktionen im Intranet für Systembestellung und Betreuung.
Später Integration WMI-Steuerung im vCO zur besseren Gestaltung und Manipulation der bestellten Systeme.

Große deutsche Fluggesellschaft
Evaluierung einer VMware vCloud Umgebung auf Basis von vSphere 4 als Hosting-Lösung für interne und externe Kunden. Konzeption eines Piloten mit optimaler Integration in vorhandene Infrastrukturen. Etablierung der Basis-Cloud mit aktuellsten Lösungen (z.B.: NetApp SMVI 2.0 oder VMware AppSpeed) und Ableitung der Möglichkeiten mittels Testszenarien für den Produktiveinsatz.

Großes Deutsches Telekommunikationunternehmen
Planung, Aufbau und Bereitstellung einer virtuellen Infrastruktur, auf der alle Dienste, Erweiterung einer bestehen VMware Serverfarm. Erstellung von Erweiterungskonzepten für die bestehende Serverfarm. Erstellung von Proof-of-Concepts für das Backup von virtuellen Maschinen und Update von Konzepten für die bestehende Serverfarm. Entwicklung von Kundentools für die Administration der Systeme und Entwicklung von Reportingtools für die Kundenanforderungen. Schulung der Kunden und des Dienstleisters für den Betrieb.
Begleitung der Migration und der Integration von mehreren Tochter-unternehmen.

Große Versicherung
Aufbau einer Servervirtualisierung auf Basis von VMware VI3 und Integration des Deployments mittels Altiris Deployment Server.
Durchführung einer Virtualisierungsstudie für Desktop-Systeme beim Kunden. Ganz- heitliche VMware VDI Konzeption und Implementierung, Scripting der VMware API über die Microsoft Powershell-Schnittstelle. Automatische Erstellung von Clients aus dem Configurationmanagement des Kunden und automatische Administration des Connection Brokers inkl. Windows 32 GUI über das VMware SDK und Windows Toolkit for VMware.

OutSourcer im Norden Deutschlands
Fertigung einer Vergleichsanalyse VMware View RDP vs. Citrix ICA XenDesktop. Konzeption von VMware View als Desktopvirtualisierung, Offshoring der Komponenten nach Indien und Implementierung des erstellten Designs.

Pilot einer VMware Virtualisierungslösung für ein großes Rechenzentrum mit Tests, Konzeption, Implementierung.

Konsolidierung verschiedener Rechenzentren von Sparkassen (Übergang verschiedener Sparkassen RZ zu einem neuen Provider). Konzeption der Hardware (HP Blades), der Software (ESX-Farmen) und Migrationen von 600 physikalischen Servern auf 80 VMware ESX-Server (Windows NT, W2K,W2K3,Linux) basierend auf Bladetechnologien und EMC-Storage. Hunderte Migrationen von physikalischen Servern auf virtuelle Server  per VMware P2V, Platespin PowerConvert und Imaging
Fertigung einer Desaster Recovery Konzeption und abschließender Workshop für die Administration.

Überführung von 120 ESX-Servern mit 1200 VMs in eine neue VMware 3.5 Umgebung. Planung und Erstellung dezentrales Sicherungskonzept. Konzepterstellung und Beratung für  Backup & DR und Erstellen einer dezentrale Sicherung. Prüfung der Virtualisierungsmöglichkeiten der verwendeten Systeme, incl. Verschiedener Testläufe.

Eine deutsche Bank
Fehlersuche in der vorhandenen VMware VI 3-Umgebung und den integrierten SAN-Storagesystemen. Sichtung nach Optimierungspotential der Serverfarm und der angebundenen Komponenten. Begleitung und Beratung der Migration zu einem großen Outsourcer.

Autozulieferant-Zubehör

Aufbau neuer vCenter Umgebung und voll transparentem Storage (NetApp Metro Cluster) für Übernahme Produktionssysteme und Erhöhung Verfügbarkeit.
Später Erweiterung auf vSphere 4 mit zusätzlichem Hosts und Umstellung auf EVC-Cluster. Vorbereitung für Integration weiterer Server. Kunde will sukzessive seine physikalischen Server virtualisieren, incl. SAP.

Mittelständiges deutsches Unternehmen
Aufbau neuer vCenter 3.5 Umgebung und voll transparentem Storage (NetApp Metro Cluster) für die Übernahme Produktionssysteme und Erhöhung Verfügbarkeit, insbesondere für kritische Altsysteme aus dem Banking (NT4). Später Migration auf VMware vSphere 4.

Großes Recyclingunternehmen
Aufbau neuer vCenter 3.5 Umgebung und NetApp Storage. Übernahme der physikalischen Systeme zur Erhöhung der Verfügbarkeit und Leistungssteigerung. Später Migration auf vSphere 4. Inselcluster für USA mit vNAS-Lösung zur besseren Verfügbarkeit und zentraler Steuerung der Überseesysteme.

Bekanntes Fernsehproduktionsunternehemen

Erfassung und Bewertung der physikalischen Umgebung incl. Storage mittels Capacity Planer. Erstellen eines Migrationszenarios und Vorstellung für die zukünftige Budgetplanung

Große Möbelhauskette
Planung, Aufbau und Bereitstellung einer virtuellen Infrastruktur und voll transparentem Storage (Datacore), auf der alle Dienste, die auf einer x86-Architetur erbracht werden können, laufen. Aufgrund der hohen Stabilität und Flexibilität der Plattform beschloss der Kunde auch dezentrale Services wieder in das zentrale RZ zurückzuholen. Die Verfügbarkeit der Services wurde durch die virtuelle Plattform deutlich gesteigert, die Zufriedenheit der Benutzer ist ebenso stark gestiegen.

Dienstleister für Schadenmanagement
Planung, Aufbau und Bereitstellung einer Redundanten, über zwei Standorte verteile virtuelle Plattform. Hier laufen die Services, die der Kunde für das tägliche Geschäft benötigt. Die von der Konzernrevision geforderten Redundanzen werden mit Hilfe von VMware ESX-Servern und dem Site-Recovery-Manager bereitgestellt. Durch den Einsatz der virtuellen Plattform kann die IT nun wesentlich flexibler auf Anforderungen reagieren, außerdem sind die Verfügbarkeiten der Services gesteigert worden.

Kernkraftwerk
Planung, Aufbau und Bereitstellung einer virtuellen Plattform für die technische EDV. Hier werden alle relevanten Dienste bereitgestellt, die den technischen Betrieb sowie die jährlichen Revisionen des Kraftwerks unterstützen. Durch den Einsatz der virtuellen Plattform können die unterschiedlichen Anforderungen zu Betriebszeiten und der jährlichen Revision flexibel abgefedert werden. Während der Revision arbeiten bis zu 2000 Menschen im Kraftwerk, 4 – 5x mehr, als zu normalen Betriebszeiten. Dabei kommt es besonders auf eine sehr hohe Stabilität an, da sich ansonsten die Arbeiten verzögern, was direkt zu hohen Kosten führen würde.

Öffentlicher Auftraggeber
Im Rahmen einer Modernisierung der IT-Landschaft und zur Verbesserung der Verfügbarkeit einzelner Systeme wird eine neue VMware vSphere 4 Umgebung installiert. Durchgeführte Arbeiten waren unter anderem die Installation und Konfiguration von VMware ESX 4 Instanzen und einem VMware vCenter Server 4 als Managementinstanz. Als Backup-Lösung wurde VMware Data Recovery etabliert und das Netzwerk und die NAS-Integration optimiert.

Verlag/Hostinganbieter
Zur Konsolidierung von IT-Services und Verbesserung der Verfügbarkeit wurde eine ganzheitliche VI3-Umgebung etabliert. Es wurde eine optimierte VMware ESX 3.5 Installation und eine Installation und Konfiguration des VMware VirtualCenter 2.5 inkl. Anbindung an Oracle DB umgesetzt. Des Weiteren wurden diverse physikalische Systeme in virtuelle konvertiert. Die gesamte VI3-Umgebung wurde auf HP Blade-Centers installiert und mittels SAN-/LAN-Konzept in die vorhandenen Infrastrukturen integriert.

Mittelständiges Unternehmen
Konzeptionierung einer virtuellen Citrix Presentation Server 4.5- und VMware ESX VI3-Systemumgebung unter Aspekten der Virtualisierung vorhandener und neu ein- zuführender Anwendungen für ein Chemiehandelsunternehmen. Durchführung mehrtägiger Administrator-Hands-On Workshops. Überwachung des Gesamtprojektes nach inhaltlichen und zeitlichen Kriterien.

mittelständisches Fachgroßhandelsunternehmen
Design und Implementierung einer VI3-Umgebung beim Kunden. Neben den Themen: Installation und Konfiguration ESX und Virtual Center und Konfiguration VMware HA und DRS wurden ein Backup-Design entworfen und realisiert. Zusätzlich wurde eine Desaster Recovery Strategie entworfen und mittels Integration der NetApp Storage umgesetzt.

Ein weiteres Projekt war die Schulung der Administratoren. Die Themen waren: Installation, Konfiguration und Administration ESX und Virtual Center, Best Practices Administration, Einsatz von Backup und Desaster Recovery, Integration mit NetApp Storage.

Internationaler Großkonzern
Planung, Aufbau und Bereitstellung einer virtuellen Infrastruktur, auf der alle Dienste, Aufbau einer Virtuellen Hochverfügbarkeits-Infrastruktur mit Vmware ESX Server 3.5 und Virtual Center 2.5. Erstellung von Proof-of-Concepts für die Kundenumgebung und Erstellung eines Grobkonzepts sowie die Detaillierung im Feinkonzept. Funktions- und Performancetests in der Kundenumgebung sowie die Ausarbeitung des Designs der Virtuellen Umgebung. Einführung der Mitarbeiter des Kunden in die Virtuelle Umgebung. Dokumentation der Umgebung und Erstellung eines Arbeitshandbuchs für die Mitarbeiter.

Lebensversicherungsunternehmen

Umsetzung eines Migrationsprojektes der vorhandenen 250 Server, die auf 3 Datacenter verteilt waren auf ein VI3 Datacenter in redundante Datacenter auf Basis von HP Blade-Architektur. Neben der Planung wurden sowohl die Umsetzung als auch die Abnahme durch Mightycare begleitet.

Großer europäischer Systemanbieter von Türen, Toren, Zargen und Antrieben
Einführung einer neuen Infrastruktur auf Basis VMware ESX und Windows 2003 für 1000 Benutzer. Design und Konzeption der kompletten virtuellen Infrastruktur. Planung und

Krankenversicherer
Erstellung des Konzeptes für die VMware Migration von 160 virtuellen Maschinen auf 10 ESX-Server. Erstellung des Betriebshandbuch und des Systemmanagement-Konzept. Etablierung einer VMware ESX-Server Scripted Installation und eines Desaster Recovery  Konzeptes.

Anlagenbau-Konzern
Umsetzung der Migration von VMware GSX 2.5 auf VI 3. Konzeption und Implementierung von VMware ESX-Servern und dem Virtual Center Management Server 2.5.

Reifenhersteller
Workshop beim Kunden vor Ort: VMware ESX-Server. Evaluierung und Analyse für eine Konsolidierung von 160 Intel Servern mit dem VMware ESX Hypervisor.

Wertstoffindustrie , globaler Recycler
Konzeption und Implementation einer virtuellen Infrastruktur mit VMware 3.5 unter Einbeziehung NetApp Storage. Design Storage, Templates und Netzwerkinfrastruktur. Installation & Konfiguration VMware Komponenten, Konfiguration der Storage-Systeme, Template-Design und Umsetzung (mit Kunden). Anpassung der Netzwerkinfrastruktur und Migration bestehender Systeme.