Digitalisierung und KI verändern die Medizin rasant. Das betrifft die Entwicklung und Produktion hochwertiger Medikamente – und sogar die Diagnostik. In der medizinischen Forschung und Fertigung gehören datengetriebene Prozesse in vielen Unternehmen bereits zum Standard. Moderne IT- und Cloud-Infrastrukturen bilden dafür ein leistungsfähiges Fundament.

Die Cloud sorgt für effiziente Vernetzung aller Prozesse in Forschung & Entwicklung

In der Arzneimittelherstellung ist Präzision das A&O – denn Produkte und Dienstleistungen müssen entlang der gesamten Supply Chain konsistent entwickelt werden. Sogar in der Diagnostik kommen moderne Anwendungen heute schon zum Einsatz: Menschen können beispielsweise per App ihre Gesundheitsdaten erfassen. Im Hintergrund laufen dann Auswertungsprozesse, die relevante Symptome oder Muster erkennen und so zur Früherkennung und Diagnose schwerer Erkrankungen beitragen.

Klingt wie Science Fiction? Weit gefehlt: Die moderne Medizin erzeugt heute Datenströme im Überfluss – und ist auf enge Vernetzungen zwischen Patienten, Ärzten, Kostenträgern und Forschungspartnern angewiesen. Leistungsfähige KI’s sind durchaus in der Lage, aus derart gigantischen Datenpools relevante Informationen und Muster auszufiltern. Wenn die Performance stimmt, können sie damit Diagnosevorschläge liefern, die einem Arzt möglicherweise bei der Abklärung und Behandlung von Erkrankungen helfen. Im Zuge von Machine Learning wachsen solche smarten Systeme immer weiter – und verbessern ihre Kapazitäten für immer präzisere Ergebnisse, auch in der Medikamentenforschung.

Es wird schnell klar, dass Patientendaten eine zentrale Rolle für hochvernetzte Prozesse in der Medizin einnehmen. Der Schutz solcher sensibler Daten muss im Vordergrund stehen, besonders wenn Healthcare-Unternehmen ihre Workflows digitalisieren und Cloud-Technologien nutzen. Die vier wesentlichen Vorteile der VMware Cloud kommen hier zum Tragen:

Mit einer flexiblen HCI-Infrastruktur ist die dynamische, einfache und kostengünstige Skalierung von Ressourcen problemlos möglich. In der Cloud lassen sich diese Möglichkeiten optimal nutzen, weil Systeme einfach und kostensparend verwaltet und bei Bedarf nach oben skaliert werden können. Auf neue Anforderungen der Kunden und Märkte und auf Innovation im Healthcare-Bereich kann so schnell und umfassend reagiert werden.

Ein softwaregesteuertes Datenmanagement in einem modernen Software-defined Data Center (SDDC) mit einer hyperkonvergenten Infrastruktur (HCI) bietet für sensible Unternehmens- und Verbraucherdaten und Prozesse, wie sie in vernetzten Organsiationen anfallen, umfassende Sicherheit. Dies sicherzustellen, ist der erste Schritt in ein wirklich effizientes, zukunftsfähiges Cloud-Modell.
Die meisten Prozesse können in einer Cloud sehr viel schneller ablaufen. Das bringt auch im Gesundheitswesen erhebliche Vorteile. Neue Technologien lassen sich zügig und kostengünstig ausrollen. Damit erhalten Kunden und Partner fortlaufend Zugriff auf neueste Apps und Software.

Die Stabilität von Anwendungen ist nicht nur in innovativen Branchen wie Automotive oder Finance von herausragender Bedeutung. Stabile IT-Architekturen von VMware und MightyCare ermöglichen es auch in der Gesundheitsbranche, innovativ und ausfallsicher zu arbeiten. Automatisiertes Prozessmanagement erlaubt den Einsatz kollaborativer Arbeitsplatz-Lösungen und erleichtert die sichere Integration externer Mitarbeiter und Homeoffice-Worker. Damit ist eine sichere und produktive Zusammenarbeit gewährleistet.

Big Data, KI und Virtual Reality eröffnen der Medizin neue Dimensionen

Letztlich dient die Digitalisierung im Gesundheitswesen nicht nur der Steigerung der Behandlungs-Effizienz. Auch die Wirkstoff-Forschung gewinnt damit wertvolle Informationen, die in die Entwicklung neuer Produkte einfließen.

Wirkstoff-Findungsprozesse lassen sich durch KI erheblich beschleunigen. Innovative Medikamente werden damit schneller verfügbar.

Das bringt neue Anforderungen an die IT: Denn Künstliche Intelligenz ist ein außerordentlich Ressourcen-intensives Arbeitsfeld. Sie muss sicher und unterbrechungsfrei arbeiten, damit Wirkstoff-Findungsprozesse wirklich funktionieren. Je sicherer eine KI Muster in Daten erkennt, desto besser können neuartiges Arzneimitteldesign durch Computermethoden entstehen. Labor-Datenbanken, die sich für solche Machine-Learning-Technologien eignen und Forschungsprozesse beschleunigen, stellen besonders hohe Anforderungen an die IT – von der Sicherheit ganz zu schweigen.

Kommen noch dazu neue innovative Technologien wie Augmented- und Virtual Reality oder Automation und Robotics-Konzepte ins Spiel, ist eine Hochleistungs-IT – wie sie Hyperkonvergente Infrastrukturen (HCI) liefern – unverzichtbar.

Modern HCI & Cloud werden zu Schaltstellen der modernen Medizin

Der Zugriff auf flexible Ressourcen zur Sicherung der Performance gehört zu den wichtigsten Vorteilen einer Hybrid Cloud. IT-Entscheider identifizieren sie gerade deshalb als Schlüsseltechnologie in der Medizinforschung. Weitere Vorteile der Hybrid Cloud auf Basis von Modern HCI sind:

  • Höchste Datensicherheit
  • Kostensenkung für die IT und Freisetzung interner Ressourcen
  • Schnelle Bereitstellung von IT-Kapazitäten
  • Reduzierung der Ausfallzeiten von Systemen und Anwendungen
  • Skalierbarkeit und Elastizität
  • Die Schnellere Einführung und sichere Wartung von Apps
  • Big-Data-Automatisierung sorgt für Ergebnissteigerung

Mehr zu weiteren Vorteilen der Hybrid Cloud im Gesundheitswesen zeigt übrigens auch unser Blog-Beitrag: Die Vorteile der Hybrid Cloud in der Gesundheitsbranche.

So ebnet MightyCare als zertifizierter VMware-Partner den Weg in die Hochleistungs-Cloud

Unsere MightyCare Consultants unterstützen Kunden bei allen Fragen rund um die Cloud. Wir führen Geschäftsbereiche zusammen, die traditionell voneinander isoliert arbeiten und ermöglichen unseren Kunden als zertifizierte Data-Center-Experten eine effiziente Modernisierung von Legacy-Systemen.

Als Cloud-Service-Provider sorgt MightyCare mit seinem VMware-Portfolio für eine effiziente Einführung von Cloud- und Vernetzungsstrategien. Mit Kubernetes-fähigen Technologien sichern wir außerdem den Einstieg in die moderne Anwendungsentwicklung.

Das Modern-HCI-Konzept von VMware ermöglicht uns, Software-definierte Infrastrukturen zur Unterstützung privater Clouds besonders schnell und sicher zu implementieren. Mit den marktführenden Virtualisierungstools von VMware erreichen wir eine flexible Ressourcenplanung. IT-Prozesse können in Zukunft mit VMware Cloud Foundation und MightyCare einfach, bedarfsangepasst und langfristig kostengünstig ausgerichtet werden. VMware vSAN bietet schon für Einsteiger wichtige Vorteile.

Foto: istock/ClaudioVentrella

Kontaktieren Sie uns jetzt

Moderne Applikationen mit vSAN

vSAN ist eine Core HCI-Lösung, die sich für Unternehmen eignet, die erfahren im Umgang sind oder sich zum ersten Mal mit HCI befassen und eine zielgerichtete, zweckgebundene Lösung suchen.

In Kombination mit der branchenüblichen vSphere-Virtualisierungs-Verwaltungsschicht erstellt es ein hochflexibles HCI-System, das Rechen- und Speicherkapazität in einer lokalen Lösung zusammenführt und nach Bedarf skalierbar macht.

Die Cloud Native Storage-Funktion von vSAN erleichtert Entwicklern die automatische Bereitstellung persistenter, block- und dateibasierter Datenspeicher über die Kubernetes-API und bietet Administratoren Einblick in Container-Volumes. Es eignet sich hervorragend für die Arbeit mit „Stateful Applications“ und wenn Daten einfach zwischen verschiedenen Umgebungen migriert werden müssen.

vSAN bietet Administratoren vertraute Tools und Prozesse zur Verwaltung einer Multi-Cloud-Umgebung.

Umfangreiche native Services führender Cloud-Plattformen wie Amazon Web Services, Microsoft Azure und IBM Cloud sind integriert und nutzen die gleichen Tools und Prozesse, wie die privaten Clouds der User. Das erleichtert die Migration von lokalen Umgebungen auf öffentlichen Clouds und die weitere Skalierung.

Die Einführung von vSAN ist effektives Sprungbrett zu einer voll umfassenden HCI-Lösung wie der Cloud Foundation von VMware. Genau wie VCF bietet es bereits den Vorteil einer einfach zu verwaltenden, hoch skalierbaren und sicheren Lösung, die im Laufe der Zeit und bei steigendem Bedarf mit dem Unternehmen mitwächst, was zu einem höheren langfristigen wirtschaftlichen und betrieblichen Wert führt.